Für Kinesiologen

Turning kinesiology into kin-easy-ology

Integrated Healing, entwickelt von  Mathilda van Dyk und Nic Oliver, kombiniert einige der Vorteile des NLP und Life Coachings mit Kinesiologie. Der Hintergrund von Mathilda und Nic umfasst Psychologie, Physiologie, NLP, Life Coaching und Training. Die Workshops sind faszinierend, stimulierend und machen Spaß.

Nachdem sie in den letzten 20 Jahren Trainingskurse geschrieben und gehalten haben und an mehr als 70 Kinesiologiekursen teilnahmen, wollten sie sich auf einen Bereich konzentrieren, der in vielen Kinesiologiesystemen nicht berücksichtigt wird: Sabotagprogramme, Überlebensprogramme, Heilung des inneren Kindes, Seelenintegration, tiefliegendes neurologisches Switching, negative Amygdala Erinnerungen und Vieles mehr.

Für Kinesiologen mit wenig Erfahrung: Integrated Healing wird Ihnen Selbstsicherheit geben durch die gute Struktur der Arbeit und mehr Sicherheit und Tiefe in die Balancen bringen. Integrated Healing gibt Ihnen viele Werkzeuge für Ihren “Werkzeugkasten” in die Hand.

Für erfahrende Kinesiologen: Eines der Vorteile von Integrated Healing ist, dass alles, was Sie bereits gelernt haben, in das Healing Pathways Protokoll einfließen kann und somit Ihre bisherige Arbeit erweitert und nicht ersetzt wird. Viele erfahrene Integrated Healing Practitioner nutzen Integrated Healing als Basis für die Balancen und setzen all ihre anderen Werkzeuge und Modalitäten innerhalb der einfachen und sicheren, trotzdem sehr kraftvollen Struktur von Integrated Healing ein, um sichere, tiefe und langanhaltende Balancen zu erzielen.

Zusammenfassung einiger Vorteile des Integrated Healing:

–  Integrated Healing (IH) ist ein holographisches System, welches unser gesamtes Sein anspricht.

–  IH benötigt kein Stapeln mittels der Hüft- und Kiefergelenkspropriozeptoren.

–  IH nutzt die Kraft uralter Energieheilungstechniken.

–  IH nutzt die Weisheit des Körpers unseres Klienten, der uns jeden Schritt durch die Balance zeigt.

–  IH gibt uns über das Protokoll eine Vorlage, mit der wir selbstsicher jede Störung, die uns ein Klient präsentieren könnte, auflösen können.

–  IH integriert Heilung auf jeder Dimension des menschlichen Wesens.

–  Gibt uns Protokollvorlagen für schwierige Themen wie Selbstsabotage oder tiefliegendes neurologisches Switching.

– IH verwendet Sicherheitstest, die Heilkrisen verhindern.

–  IH verwendet die “Tools for change” aus dem Neuro-Linguistischem-Programmieren um

  • sicherzustellen, dass der Klient ein klares Ergebnis für sich selbst definieren kann.
  • sicherzustellen, dass der Klient seinen neuen heilen/selbstgeheilten Zustand tatsächlich “erwählt”.
  • jedes Sekundärgewinnprogramm aufzudecken, welches die Heilung des Klienten verhindert.
  • den “leeren Raum” nach Auflösung eines überflüssigen Programms zu füllen.
  • … sicherzustellen, dass der Klient seinen neuen im Gleichgewicht befindenden Zustand “in Besitz” nimmt.
  • … sicherzustellen, dass das Glaubenssystem des Klienten erkennt, dass Heilung stattgefunden hat.

Der Fokus von IH unterscheidet sich von den meisten Kinesiologiesystemen.